Das Pflegeheim

By | 15. Dezember 2015

Das DRK-Senioren-Stift wurde 1982 eröffnet mit 40 vollstationären Pflegeplätzen und 82 altengerechten Wohnungen. Im Jahr 1992 wurde der vollstationäre Pflegebereich erweitert.
Station 1 (4 Einzelzimmer und 6 Doppelzimmer)
Station 2 (4 Einzelzimmer und 6 Doppelzimmer)
Station 3 (4 Einzelzimmer und 6 Doppelzimmer)
Station 4 (9 Einzelzimmer und 2 Doppelzimmer)
Station 5 (8 Einzelzimmer und 9 Doppelzimmer)

DRK-Senioren-Stift Mark GmbH

Insgesamt gibt es 80 vollstationäre Pflegeplätze, worin 10 Kurzzeitpflegeplätze – verteilt auf 5 Wohnbereichen – enthalten sind. Behindertengerechte Sanitärzellen sind direkt den Wohnräumen angegliedert. Auf jeder Station befindet sich ein Gemeinschaftsraum, ein Speisesaal und eine Küche. Das Frühstück und das Abendbrot wird auf den Wohnbereichen individuell zubereitet. Das Mittagessen, Kaffee und Kuchen kommt aus der hauseigenen Küche.
Im DRK-Senioren-Stift Mark GmbH  befindet sich ein  Friseur und ein Kiosk. Die Fußpflege kommt ins Haus.
Die Cafeteria ist am Dienstag und Sonntag von 14:30 bis 17:00 Uhr geöffnet. Regelmäßig finden Gottesdienste für beide Konfessionen im Haus und auf den Wohnbereichen statt.